089 33 05 65 65

Mo - Fr

8 - 20 Uhr

Sa

10 - 16 Uhr

So10 - 13 Uhr

Leopoldstr. 37, 80802 München

Zahnaufhellung / Bleaching in München

Auch Sie träumen von einem tollen Lächeln, finden aber Ihre Zähne zu gelb? Nicht nur in der Werbung gehören weiße Zähne zum Standard. Das Unterbewusstsein suggeriert uns, dass Menschen mit hellen weißen Zähnen gesünder und körperlich gepflegter sind.

Woran liegt es, dass manche Zähne nicht weiß sind?

Bei manchen Menschen sind die Zähne von Natur aus dunkler als bei anderen. Mit zunehmendem Alter werden Zähne gelber, denn der Zahnschmelz wird dünner und das gelbe Zahnbein scheint stärker durch.

Weißere Zähne durch Bleaching

Ein Bleaching beim Zahnarzt hilft die Zähne aufzuhellen, eine Behandlung dauert ca. 1,5 Stunden. Bei der sog. Oxidationsbleiche wird Sauerstoff freigesetzt, der ähnlich wie beim Haare bleichen die Zahnflächen aufhellt. Voraussetzung dafür sind kariesfreie Zähne, ein gesundes Zahnfleisch sowie eine vorangegangene professionelle Zahnreinigung.

Ablauf des Bleachings bei Königsweiß München

Zu Anfang der Behandlung werden Ihre Lippen und Ihr Zahnfleisch für den Bleaching-Vorgang vorbereitet, indem das Zahnfleisch rund um die zu bleichenden Zähne abgedeckt wird. Nun wird das Bleaching-Gel für 20 Minuten auf die Zähne aufgetragen. Dieser Vorgang kann bis zu drei Mal wiederholt werden, so kann die Zahnfarbe um bis zu zwei Stufen aufgehellt werden.

Der eigentliche Bleichvorgang ist schmerzfrei. Sollte Bleichgel trotz des Schutzes auf das Zahnfleisch gelangen, spürt der Patient ein leichtes Brennen. Dies ist in der Regel unproblematisch und normalisiert sich nach kürzester Zeit wieder. Nach dem Bleichen sind die Zähne innerhalb der ersten 12 Stunden etwas empfindlicher als normal, in seltenen Fällen halten die Überempfindlichkeiten bis zu 3 Tagen an. Für diesen Fall geben wir Ihnen bei Königsweiß extra dafür entwickelte Desensitizing-Schienen mit, die sie bei Bedarf einsetzten können.

Die nächsten 2 Tage (48 Stunden) sollte der Patient eine „weiße Diät“ einhalten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Bei einer weißen Diät wird auf alle stark färbenden Lebensmittel verzichtet, wie Kaffee, Tee, Rotwein, Zigaretten, Säfte, rote Beete, Karotten, Tomaten, Kiwi, Orangen, Tomaten-, Curry- oder Safransoßen, Marmelade. Dies ist wichtig, denn die Zähne nehmen in den ersten zwei Tagen nach der Behandlung vermehrt kleinste Teilchen auf und sind so auch empfindlicher für Verfärbungen.

Damit Sie langfristig Freude an ihrer neuen Zahnfarbe haben empfehlen wir, alle sechs Monate eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Welcher Königsweiss Zahnarzt führt diese Behandlungen in München durch?

Ihre Ansprechpartner für die professionellen Zahnreinigung in München sind: